Anekdoten & Mythen - 11. Themenabend in der litbox2 am 13.4.2019

Was wollen uns Napoleon und Goethe in der litbox2 sagen? Oder Alexander und Diogenes? Artemis und Minotaurus? Und was hat es mit Theodora und ihren Orgien auf sich? Oder mit Ludwig I. und Lola Montez? Und wie, zum Teufel, hängt das alles mit unserer heutigen Zeit zusammen? Anekdoten und Mythen, sagen die Autoren Hans-Karl Fischer und Simon Gerhol, nichts als Anekdoten und Mythen – sie sind der Schlüssel zu all diesen und noch vielen anderen Fragen. Haben sie recht? Wir dürfen gespannt sein auf eine interessante Reise in Spiegelwelten.

13 4 mythen 640 web fb

Hans-Karl Fischer wurde 1957 In Passau geboren. »Der Friedhof von Gstöding - Erzählung« (1983), »Diebstahl - Gedichte« (2002). Hauptredakteur der Anthologie »schöne böse Kindheit« (2010), zahlreiche Artikel über den »Münchner Lyrikpreis« (2010 bis 2014)
Simon Gerhol lebt bei und arbeitet in München. Geb. 1968 veröffentlicht er seit 2014 Kurzgeschichten, Lyrik sowie 2017 einen ersten Roman. https://www.simongerhol.com

Wann? Samstag, 13.4.2019, 20.00 Uhr - 21.30 Uhr
Wo? Kulturzentrum KiM-Kino, Einsteinstr. 42 (Untergeschoss), U4/U5 Max-Weber-Platz, barrierefreier Zugang.
Eintritt? 6,- EUR. Der Eintritt geht an die Autoren.
Mehr dazu: litbox2.de / www.facebook.com/litboxzwei/

Wir freuen uns auf Euch
Franz Westner und Mitveranstalter

Sie möchten Termine und Infos zum Programm? / Als Autor*in oder Verlag mitwirken? / Die litbox2 kennenlernen?
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Der Zugang ist barrierefrei. Bitte kontaktieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie hierzu Informationen benötigen.
Unser Programm wird gefördert von der Landeshauptstadt München Kulturreferat

Back to top